< April 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
pinta
Ketz online GmbH

On Air: Woyzeck

Theaterhaus Ensemble

21.06.2017 (09:30)

Woyzeck ist ein einfacher Mann. Er wird geschunden von Doktoren und Militärs, zum Versuchskaninchen der Wis­senschaft gemacht, missbraucht und verlacht von Autoritä­ten, die er nicht versteht und gegen die er nicht ankommt. Und seine geliebte Marie? Sie geht tanzen und nimmt Ge­schenke an von Männern, um ein wenig Anerkennung und Geld ins Haus zu bringen für sich und Kind und Mann. Als Woyzeck das merkt, wird er verrückt vor Eifersucht, er wird zum Mörder und ist doch selber ein Opfer der unmenschli­chen Verhältnisse.

„Er läuft ja wie ein offenes Rasiermesser durch die Welt, man schneidet sich an ihm!“

In Rob Vriens Woyzeck Inszenierung nähern sich Schau­spieler und Musiker dem Drama von der musikalischen Seite. Sie spüren mit Turntables, Akkordeon und Stimmen dem Klang von Büchners Text nach und bringen so den Inhalt neu ins Ohr und vor die Augen. „On Air: Woyzeck“ ist nach „On Air: Die Räuber“ die zweite Produktion in einer Reihe von Hör-Spiel-Performances. Das Theaterhaus Ensemble nimmt gemeinsam mit den Musikern Oliver Augst und Marcel Daemgen einen neuen Blick auf die klassische deutsche dramatische Literatur und sucht nach zeitgemäßen Formen für ein junges Publikum.

Weitere Informationen und Anmeldeformular: http://www.hachenburger-kulturzeit.de/jugendtheatertage-echt-jetzt.html

Sponsor: Robu

Sparte: KiJu
Eintrittspreise pro Schüler 5 Euro, Pädagogen Eintritt frei
Veranstaltungsort: Stadthalle Hachenburg
Veranstalter: Hachenburger KulturZeit

Zurück