< Juni 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Impressionen
pinta
Ketz online GmbH

Hachenburg Lichterloh verzauberte zwei Nächte die historische Innenstadt und den Burggarten

Die Löwenstadt sprach: „Es werde Licht.“

Luzide Lichteffekte lassen die Stadt flirren. Form und Gestalt, Traum und Realität zerfließen, verwandeln und vermischen sich. Bäume flüstern miteinander und die Fassaden am Markt tragen wildgemusterte Westen. Klänge leuchten und Farben machen Musik. Buntes Volk zeigt Kunststücke, Artistik und Tanz. Die zahlreichen Besucher tauchen in faszinierende Farb- und Lichtwelten ein – und werden selbst Teil von einem Festival, das es so noch nie gegeben hat und nie wieder geben wird. Und es ward Licht.

Hier zu allen Fotos...

Allein unterwegs? Nicht bei der KulturZeit!

Sie wollen mal wieder so richtig lachen und einen besonderen Abend verbringen? Kein Problem! Alleine kommen, aber gemeinsam mit Gleichgesinnten Kultur erleben: Die Hachenburger KulturZeit reserviert für Sie einen Sitzplatz an einem Tisch mit anderen „Allein-Kommern“, mit bestem Blick auf die Bühne, doch ruhig genug, um das Gegenüber kennenzulernen.

Mehr Infos...

Programm // Aktuell

Freitag, 24.11.2017 // Kleinkunst

Nektarios Vlachopoulos & Sandra Da Vina - zwei augezeichnete Meister des Poetry Slams

Mit Nektarios Vlachopoulos begrüßt Hachenburg nicht nur den Gewinner der Deutschen Poetry Slam Meisterschaft, sondern auch einen Träger von Kabarettpreisen. Und Sandra Da Vina wurde als erste Frau überhaupt als beste Slam-Poetin NRWs ausgezeichnet.

Samstag, 02.12.2017 // Kleinkunst

Stephan Bauer - Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind – und macht nichts als Ärger. Streitende Familien, brennende Tannenbäume und gestresste Menschen, die in der Vorweihnachtszeit durch Innenstädte hetzen, auf der verzweifelten Suche nach Geschenken.