„Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ – so nennt sich das Kabarett-Duo, das gestern in Hachenburg begeisterte. Aber um Geld geht es bei den Streitigkeiten von Wiebke Eymess und Friedolin Müller nicht.

Es geht ums Prinzip bei dem real-fiktiven Paar. Wo ist die Druckknopfzange und wer räumt nach dem Suchen wieder auf? Ordnung ist gegen die Natur und die Entropie ist weiblich.

Paartherapie für Borderlinecollies und paranoiden Lauch.