Hachenburg Lichterloh verzauberte zwei Nächte die historische Innenstadt und den Burggarten

 Die Löwenstadt sprach: „Es werde Licht.“

Luzide Lichteffekte lassen die Stadt flirren. Form und Gestalt, Traum und Realität zerfließen, verwandeln und vermischen sich. Bäume flüstern miteinander und die Fassaden am Markt tragen wildgemusterte Westen. Klänge leuchten und Farben machen Musik. Buntes Volk zeigt Kunststücke, Artistik und Tanz. Die zahlreichen Besucher tauchen in faszinierende Farb- und Lichtwelten ein – und werden selbst Teil von einem Festival, das es so noch nie gegeben hat und nie wieder geben wird. Und es ward Licht.

 

Fotos: Matthias Ketz