Hagen Rether gibt Anstoß zum kritischen Denken

 „Worauf warten wir?“ fragt Hagen Rether leise sein Publikum. Verzweifelte Fragen und zynische Kommentare kommen bei ihm immer ruhig und manchmal fast belanglos daher. Ganz gelassen plaudert der vielfach ausgezeichnete Kabarettist drei Stunden lang über Politik, Glauben, die Meinungsmanipulation durch die Medien und moralisch bedenkliches Handeln eines jeden Einzelnen.

 

 Fotos: Matthias Ketz