Lars Reichow – Himmel und Hölle

Der Westerwälder Mann ist ein intelligenter Schweiger. Um seine Aufmerksamkeit zu erregen, arrangieren Frauen in allen Winkel des Hauses Deko-Szenen mit allerlei „Gedöns“. Rentner sind die Mehrheit von Morgen und wenn sie nicht tot sind, schon wieder verreist. Lars Reichow durchschneidet seinem phlegmatischen Sohn das W-LAN und Jane Birkin stöhnt wegen der „Wäschese“.

Zudem bedankt die Hachenburger KulturZeit sich bei dem aus dem Amt scheidenden Bürgermeister Peter Klöckner für die vielen Jahre der Zusammenarbeit und Unterstützung.