Ich hab' ein Haus, ein kunterbuntes Haus ein Äffchen und ein Pferd...

Richtig! Am Sonntag war es soweit, Pippi Langstrumpf war mit ihren Freunden für einige Stunden zu Gast in Hachenburg.
Mehr als 200 Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde fieberten in der bis auf den letzten Fensterbankplatz gefüllten Stadthalle mit. Spannend war es, denn Pippi musste sich gegen Diebe, Polizisten und Frau Prysselius, die die ungezogene Pippi ins Kinderheim stecken möchte, behaupten. Aber Pippi wäre ja nicht Pippi, wenn sie dies nicht auf ihre liebenswürdig-faszinierende Art zu lösen wüsste. Dank an Birgit Neemann und das Theatrium Bremen für ein tolles Figurentheaterstück!