Das Schlagwort „Weltmusik“ greift zu kurz. Welt, Galaxis, Universum – „alles ist eins“, singt Thomas Kagermann. Eine spirituelle Erkenntnis, die auch den Grund legt zu seiner Musik. Die Kinder spüren es zuerst, dann breitet sich die Welle über den Alten Markt aus. Irgendwo zwischen Polka und Raga liegt das Klangreich von „Violunar“; nicht ganz von dieser Welt.

Fotos: Matthias Ketz