Donnerstag, 8. Dezember 2022 | Veranstaltung

Kulturpatenschaft

Ein Abend für das Ahrtal

Als erste Veranstaltung der neu gegründeten Partnerschaft der Hachenburger KulturZeit mit dem Ahrtal findet am Donnerstag, 8. Dezember, 19.30 Uhr, "Ein Abend für das Ahrtal" in der Stadthalle Hachenburg statt. Markus Wipperfürth, einer der ersten Spontanhelfer der größten Naturkatastrophe nach dem zweiten Weltkrieg, und Sandra Fischer, Westerwälder Autorin von Wipperfürths multimedialem Tagebuch der Ahrtal-Flutkatastrophe „Wegen dir bin ich hier“, werden ausgewählte Passagen des Buches vortragen – ergänzt von Videoeinspielungen der ersten Tage nach der verheerenden Flut.

Weiterer Gast des Benefizabends ist Michael Lang, Inhaber der Ahr-Vinothek in Marienthal, die als Flutruine mit einer multimedialen Ausstellung rund um die Katastrophe ein beeindruckendes Mahnmal darstellt. Neben seiner ganz persönlichen Geschichte wird Lang auch Exponate seiner Ausstellung mitbringen.

Musikalisch abgerundet wird der Abend durch die frisch gekürte Siegerin der aktuellen Staffel von „The Voice of Germany“, Anny Ogrezeanu, seit anderthalb Jahren engagierte ehrenamtliche Helferin im Ahrtal und Helmar Hoffmann, „Barde des Ahrtals“, ebenfalls seit Anfang an als Helfer im Einsatz. Visuell ergänzt wird der besondere Abend durch großformatige Bilder der Westerwälder Fotografin Annett Baumgartner, die die Flutkatastrophe in eindrucksvollen Perspektiven für die Nachwelt als Zeitdokument festgehalten hat.

 

­­­­­­­­­­­­­­---------------------------------------------------

Foto Ahrtal: Adobe Stock/EKH-Pictures
Foto Anny Orgezean: Paul Hüttemann

zurück