Pressefoto Anna Mateur, Foto: David Campesino

Sonntag, 10. Oktober 2021 | Kleinkunst

Kaoshüter

Anna Mateur & The Beuys

Die Presse ist begeistert: „Riesenstimme, Riesensongs, Riesenkomik, Riesentalent, kurz: Großkunst!“, schrieben beispielsweise die Nürnberger Nachrichten.

Anna Mateur tanzt, singt, schreit, röchelt, grunzt, stampft und flötet sich durch ihre Auftritte. Ihr Stimme wurde verglichen mit Nina Hagen, Janis Joplin und Zarah Leander  – doch keine dieser Zuschreibungen reicht, um dieses „Naturwunder“ zu beschreiben. Mit ihrem neuen Programm "Kaoshüter" kommt die mehrfach ausgezeichnete Antidiva erneut nach Hachenburg.

Anna Mateur ist: Sonder-Kunst!

Sie enttarnt das Groteske der Normalität, das Monströse des Mittelmaßes und den Zusammenhang von Komfort und Konformismus… All das mit den Mitteln der Gebrauchskunst: Liedgut unchained. Cover. Songs. 

Ein Abend, an dem die Symbiose von Gefühl und Erkenntnis für die ganz große Katharsis sorgt. Expect the unexpected. Das ist Anna Mateur!

Die Musiker an der Seite von Anna Mateur sind:
Kim Efert (Gitarre), Samuel Halscheidt (Gitarre)

 


Seit dem 12. September 2021 gilt für den Innenbereich:

  • Die zulässige Personenzahl von getesteten und nicht-immunisierten Personen ist abhängig von der geltenden Warnstufe
  • Nicht-immunisierten Personen müssen einen aktuellen Antigen-Schnelltest, PCR-Test oder Selbsttest vorlegen.
  • Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis 11 Jahre.

Unsere weiteren Hygiene- und Verhaltensregeln finden Sie hier ...

zurück