Sonntag, 15. Mai 2022 | Musik

Hans-Georg Kramern und Ingelore Schubert

Marais Consort

Hans-Georg Kramer (Wedel/Hamburg), Viola da Gamba

Ingelore Schubert (Wedel/Hamburg), Cembalo

Werke von Lully, Marais, Couperin, Forqueray, Daquin u. a.

Die Komponistengeneration nach Johann Sebastian Bach distanziert sich zunehmend von barockem Gestus und Pathos, eine subjektive Empfindsamkeit wird wichtiger, das Anmutig-Natürliche steht jetzt im Mittelpunkt. Das Programm widmet sich den Kompositionen, die bewusst nicht das Großartige der Form mit barockem Zierrat zelebrieren, sondern den Hörer ins Zarte und Verspielte mitnehmen, wie Wolfgang Amadeus Mozart es in seiner Musik in höchster Vollendung geschaffen hat.

 

Foto: © VVG Abtei Marienstatt mbH

 

zurück