Samstag, 24. September 2022 | Musik

Roots Reggae

One Love & Good Vibes

It’s all about the music

True Lion Sound international – the heartical sound

“Geh einfach hin, wer weiß, wen du triffst!” Das war der Satz, den Selectah Bear von seiner Freundin im September 2013 hörte. Und so ging er doch zum Auflegen auf die Roots Up-Party, wo er auf den Selector/Producer Mad Doc (aka King Opossum) traf. Der Rest ist Geschichte. Die beiden waren von da an wie Brüder, so dass ein gemeinsamer Sound nur eine Frage der Zeit war. Aus „Geh einfach hin, wer weiß, wen du triffst“ wurde fast das Motto „Geh einfach hin, wer weiß, was du alles hören wirst“.

Die Roots-Reggae-Selections von True Lion Sound sind Legende. Von Foundation und Early Reggae bis zu aktuellen Songs, von klassischem Dancehall bis aktuellem concious Dancehall. It’s about music and message!

Orignal vibes wie beim Vinyl Thursdays standen für Selectah Bear und Mad Doc von Anfang an hoch im Kurs. Etwas, das vor allem auch durch persönliche Erlebnisse in Jamaica bis heute ein wichtiger Bestandteil von True Lion Sound ist: Künstler und Künstlerinnen beim Freestyling zu begleiten.

Im September 2015 wurde mit Selectah Jahkeem ein gemeinsamer Freund von Selectah Bear und Mad Doc als weiterer Selector gewonnen. Noch als True Lion Sound Barcelona folgten Mixtapes auf Mixcloud von Jahkeem. Mit seiner Übersiedelung nach Kingston, Jamaica wurde aus True Lion Sound Barcelona so auch True Lion Sound Kingston.

Im Frühjahr 2015 startete auch die Zusammenarbeit mit dem Roots- und Dancehallsänger Amlak Redsquare, der seit 2018 auch als festes Mitglied und MC bei True Lion Sound intl. am Start ist. Mit der Partyreihe „True Lion City Vibes“ erweiterte True Lion Sound die eigene Musikpalette hin zu HipHop, Disco Funk und Ghetto Funk. Letztere Musikrichtung vor allem vom bisher neusten Mitglied vertreten, dem Selector Da Phonecateer. Diese Erweiterung mit anderen Musikstilen als Reggae und Dub wurde auch durch Jahkeem gefestigt. Als Resident-DJ der Veranstaltungsreihe „Indigo Vibes“ legt er regelmäßig in Kingston auf.

Während des Lockdowns in der Covid-19-Pandemie fand Reggae meist nur noch in Form von Live-Streams vor Bücherregalen statt. Um hier einen kleinen - aber feinen – Unterschied zu machen, sendete True Lion Sound seine Live-Streams vom Rheinufer. Aus diesen Live-Streams wurde dann eine

neue Partyreihe: „Rhein Raus Reggae“. Je nach Wetterlage legt True Lion Sound im Sommer ein- bis zweimal pro Monat Open Air am Rhein auf. Eine Party der etwas ruhigeren Art, deren Stimmung bei Lagerfeuer und Selbstverpflegung bisher noch jede(n).


Foto: zur Verfügung gestellt von Peter Pasquazzo

zurück